Heimwerken soll gelernt sein

Heimwerken soll gelernt sein - karten-paradies.de

Ob ein eigenes Haus, Eigentumswohnung oder gar die Mietwohnung, selber machen ist oft wesentlich billiger und man spart dabei nicht nur Geld, es macht auch viel Spaß und die ganze Familie kann mit heim werken.

Heimwerker haben ein Motto: „Do it yourself“ auf Deutsch: „Mache es selbst“.

Der Heimwerker hat im Prinzip generell immer folgende Möglichkeiten:

„Renovieren, Ausbauen und Reparieren!“

Heimwerker welche mit Leib und Seele dabei sind, finden immer im Haus und Garten immer was Neues zum Basteln und reparieren. Gerade jetzt zum Frühling gibt es im Garten viel tun, da ist Gartenarbeit und Pflanzenpflege das A und O.

Da der Mai bevor steht und in absehbarer Zeit auch der Muttertag kommen wird, muss der Garten natürlich Tipp und Topp sein. Und im Garten gibt eigentlich immer was zu tun für Jeden Heimwerker, häufigsten Projekte im Garten für den Heimwerker sind:

- Verlegungen von Verlegen von Terrassen

- Das Anlegen eines Teiches

- Ganz wichtig auch, dass der Gartengrill einen geeigneten Platz bekommt

- Sofern genügend Platz vorhanden, ein kleiner Pool zum Schwimmen, zumindest für die Kinder

- Der Bau eines Gewächshauses im Garten wäre ein weiteres Highlight.

Apropos Muttertag: Denken Sie an einen Gruß für Ihre Mutter, das sollte im übrigen auch im Alltag umgesetzt werden und nicht nur zum Muttertag. Es gibt aber heute die Möglichkeit, dass Sie Online Grüße zum Muttertag versenden können, aber schauen Sie sich Gruß- und Einladungskarten doch einfach selbst an.

Was für Heimwerker bzw. Gartenfreunde im Frühjahr auch von Relevanz ist: Das Beschneiden von Sträuchern und Bäumen, damit der Wachstum von Pflanzen die beste Möglichkeit hat richtig zu gedeihen, allerdings sollte man erst mit dem Schneiden von Sträuchern und Bäumen beginnen sobald der letzte Frost vorüber ist, das wäre im Übrigen im März oder spätestens im April der Fall.

Dann als Nächstes zu beachten im Garten wäre der Rasen welchen man ebenfalls vom Frost befreien sollte, bis auf ca. 3 cm Höhe mähen kann. Der Rasen sollte vom Laub befreit werden und man sollte genau schauen, ob es kahle stellen gibt, wo kein Rasen mehr vorhanden ist, sofern das der Fall ist, dann muss hier der Rasen nach gesät werden, sodass die kahlen Stellen wieder schön mit Rasen bewachsen sind.

Der nächsten Schritt im Garten wäre dann den Gemüsegarten wieder flott zu machen, denn vielen Heimwerkern schmeckt einfach selbst geerntetes Gemüse aus dem eigenen Garten am besten.